3D-Animationen als realistische Erklärvideos

Erstellung von 3D Animationen:

Das Unternehmen AGU-direkt GmbH wünschte sich 3D Visualisierungen von Abfall-Pressen in Form von Animationsfilmen, um die Abfall-Pressen professioneller auf der neuen Internetseite präsentieren zu können. Die Animationen sollten im Kopfbereich eines jeweiligen Produktes der Internetseite abgespielt werden, weshalb bereits in der Konzeption festgelegt wurde, eine reine Kamerafahrt ohne Filmschnitte umzusetzen. Nach Rücksprache mit der Grafikabteilung von AGU konnten die vereinzelten Bauteile der jeweiligen Abfall-Pressen aus AutoCAD exportiert und ISCOPE zur Verfügung gestellt werden. Diese Bauteile wurden in Cinema4D wieder zusammengesetzt, überzeugend realitätsnahe Texturen erstellt und auf den Modellen platziert.

Die größte gemeisterte Herausforderung der Animationen bestand darin, einen realistischen Bewegungsablauf der Pressen abzubilden. Hierfür wurden sich sowohl technische Informationen wie Kolbenhub von Hydraulikzylindern als auch Reaktionszeiten bei Hebelbetätigungen einer jeweiligen Maschine von AGU eingeholt. Zudem war entscheidend, spezifische Bewegungsabläufe einer Presse während eines Pressvorgangs individuell von der dynamischen Kamera einzufangen, um dem Betrachter die Funktionsweise optimal zu verdeutlichen. Wie stark der Abfall komprimiert und wie viel Volumen tatsächlich eingespart werden kann, ist bei den animierten Pressvorgängen zudem durch das gezielte, mustergültige Einsetzen von Transparenzen veranschaulicht worden.

#3D | #Modelling | #Animationen | #Internetagentur | #Osnabrück |#Cindema4D |#Müllpressen