JavaScript

JavaScript – Programmiersprache

Aus dem heutigen Web ist JavaScript nur schwer wegzudenken. JavaScript ist neben HTML und CSS von enorm großer Bedeutung. JavaScript ist eine Skriptsprache, also eine richtige Programmiersprache, die meist dazu benutzt wird, um im Browser dynamisches Verhalten zu ermöglichen. Dieser Code wird als Zusatztechnik in Webseiten eingebunden, mit dem HTML und CSS an den Browser geschickt und dort ausgeführt.

JavaScript kontrolliert das Aussehen und die Reaktionen der Webseite und kann verschiedene visuelle Effekte erzeugen. Mit dieser Sprache ist es möglich, Animationen einzubinden, Projekte zu steuern, Texte zu generieren, Parameter sowie Funktionen und Wenn-Dann-Anweisungen einzubauen, Formulare zu verifizieren und Benutzeroberflächen benutzerfreundlicher zu gestalten.

JavaScripte haben Zugriff auf das interne Browserfenster und das darin angezeigte HTML-Dokument. Ihre wichtigsten Aufgaben bestehen darin, auf Benutzereingaben im Dokument zu reagieren und im gegenwärtig angezeigten HTML-Dokument vorzunehmen. Die Änderungen können sich sowohl auf den Inhalt, als auch auf die Darstellung des Dokuments beziehen. Das bedeutet, es kann auf Benutzereingaben reagieren und Änderungen herbeiführen.

Auch außerhalb von Browsern findet JavaScript heutzutage Anwendung, etwa auf Servern und Programmen.