Print with us: eLearning Mediathek für Staples, International Paper und Hewlett-Packard

Das Günstige reicht doch auch, oder?

Wir alle haben uns diese Frage schon gestellt, wenn es darum ging Druckerpapier zu kaufen. Und fast alle von uns greifen dann zum No-Name-Papier, denn der Leistungsumfang ist gleich, aber der Preis ein deutlich anderer. Stimmt so, oder nicht?

Was unterscheidet ein teures Papier von einem günstigen?

Auch diese Frage klingt vertraut. Doch leider kann das Verkaufspersonal diese oft nicht oder nur unbefriedigend beantworten. Diese Problematik ist auch dem Bürobedarfs-Riesen Staples bewusst geworden. Es galt einen Weg zu finden, die Vorzüge und Eigenschaften eines High-Class-Papieres korrekt und verständlich zu vermitteln. Dies kann jedoch letzten Endes nur durch das Personal erfolgen: Eine Möglichkeit zur Schulung musste her.

Verstehe das Produkt, das Du verkaufst

So traten Hewlett-Packard, International Paper und Staples an unseren Kunden Seltenfaellt heran, um Rat zu suchen. Die Idee eines Video-Schulungs-Portals wurde geboren. Diese Idee wurde im Folgenden zwischen Seltenfaellt und ISCOPE diskutiert und weiterentwickelt.

Folgende Anforderungen kristallisierten sich hierbei als wichtig und/oder wünschenswert heraus:

  • Motivation für den Teilnehmer
  • Ausreichende Hilfestellung für die Teilnehmer
  • Überprüfung der hinzugewonnenen Kenntnisse
  • Monitoring der Teilnehmerzahlen und des Teilnehmererfolgs
  • Multilingualität für elf Sprachen.

eLearning mit Quiz und personalisierten Zertifikaten

Die gemeinsame Lösung hieß Online-Schulungsportal mit Quiz/Tests, unterschiedlichen Lern-Leveln und Abschluss-Zertifikaten. Selbstverständlich komplett übersetzt ins Englische, Französische, Spanische, Portugiesische, Dänische und … und … und.

Die Key-Features auf einen Blick

  • Motivation durch gut verständliche Video-Trainings und personalisierte Zertifikate
  • Hilfestellung durch FAQ und eine einfache, aufs Notwendige begrenzte Oberfläche
  • Erfolgskontrolle durch Frage-und-Antwort-Spiele
  • Monitoring in Teilnehmerzahl (nach Land), Fortschritt der Teilnehmer, Anzahl der Teilnehmer mit und ohne Abschlusszertifikat
  • Erstellung der Seite und der Video-Trainings auf Englisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Schwedisch, Dänisch, Norwegisch, Niederländisch und Polnisch.

Die sinnhafte Formgebung bitte nicht vergessen

Die Formgebung zum Portal war schon eine besonders spannende Aufgabe. Schließlich sollte ein so komplexes Feld wie das eLearning auch zum Lernen animieren und sich dem in der gesamten Usability grafisch unterordnen. Da die Teilnehmer sämtlich freiwillig an der Lernplattform teilnahmen, mussten wir uns noch entsprechende „Entertainment-Elemente“ überlegen, die zugleich aber keine Ablenkung bedeuteten. Wir haben hierfür eine automatisierte Zertifikatserstellung programmiert, die dem Lernenden sein erreichtes Level schriftlich garantierte.

Gemäß der Leitsätze „der User/Lernende ist der Star“ und „Lernen soll Spaß machen“ haben wir uns also ohne große Vorbehalte an das Interfacedesign gemacht. Herausgekommen ist eine sehr reduzierte und fokussiert-unkomplizierte Seite, die nach einer kurzen Anmeldung/Freischaltung keinerlei Ablenkung bietet. Entsprechend gut wurde die Lernplattform von den freiwilligen Teilnehmern aufgenommen.

Der Erfolg: Der „Best Online Initiative 2012“-Award geht an ISCOPE

Von allen eingeladenen Staples-Mitarbeitern nahmen 25 Prozent das freiwillige Angebot wahr und über 10 Prozent schlossen sämtliche Quiz erfolgreich ab. Doch das ist nicht alles. Bei Staples kam diese Form der Weiterbildung so gut an, dass man dieses Projekt mit dem „Best Online Initiative 2012“-Award auszeichnete. Wir sagen „Herzlichen Glückwunsch International Paper und Seltenfaellt“ und freuen uns über ein so erfolgreiches und zugleich interessantes Projekt.

 

| #eLearning | #Video-Portal | #Online-Quiz | #Design | #Usabilty | #Zertifikatserstellung | #Online-Schulung | #Erfolgskontrolle | #HTML | #CSS | #PHP | #ViMP | #Award