3D-Imagevideo der Stadtwerke Osnabrück

Unternehmen Lebensqualität

Mit diesem Slogan verdeutlichen die Stadtwerke Osnabrück seit 2013, dass sie mehr sind als „immer für Sie da“; eben mehr als nur Wasser-, Strom- und Gasversorger. Die Stadtwerke Osnabrück sind Betreiber der Bäder (Nette-, Schinkel– und Moskaubad), der Stadtentwässerung, des Hafens und nicht zuletzt des Nahverkehrs, doch seit 2013 denkt man hier einen Schritt weiter, es geht darum, neue Werte für die eigenen Mitarbeiter zu erschließen und sich diese jeden Tag bewusst zu machen. Die vier großen Kernbereiche heißen nun

  • „Mitarbeiter stärken“
  • „Verantwortung leben“
  • „Kunden begeistern“

und somit „Zukunft gestalten“. Die Stadtwerke machen sich auf zum Unternehmen Lebensqualität.

Imagewandel in Logo und Slogan

Mit dem neuen Slogan pitchte die Osnabrücker Werbeagentur Hagenhoff erfolgreich und verlieh den Stadtwerken, neben diesem auch gleich ein komplett neues Gesicht in Form eines neuen Logos, einer neuen Geschäftsausstattung, Produktlogos, Typographie, Bildwelten etc. – alles festgehalten im komplett durch Hagenhoff erstellten CD-Handbuch.

Neue Werte transportieren

Unnötig zu erwähnen, dass diese neue Identität zunächst den eigenen Mitarbeitern vorgestellt werden sollte. Hier konnten sich Stadtwerke und Hagenhoff voll und ganz auf ISCOPE verlassen. In Rekordzeit (innerhalb von nur fünf Arbeitstagen) wurde ein erster prototypischer Logo-Trailer entworfen, umgesetzt und produziert. Nach kurzer Abstimmung und Anpassungen im Film wurde dieser dann binnen eines Monats final umgesetzt, geschnitten und vertont. ISCOPE setzte hierbei auf eine typografische Lösung, deren Konzeption zwei Prozesse vermitteln sollte

  • Wandel des alten „immer für Sie da“-Images zum neuen, weiterreichenden „Unternehmen Lebensqualität“
  • Darstellung der alten und neuen Kernkompetenzen, Werte und Leistungen.

Zunächst wurde die Logo-Präsentation zweigeteilt: Der erste Teil wurde komplett in 2D dargestellt und beschäftigt sich mit der bisherigen Corporate Identity. Zum zweiten Teil wurde dann in einen 3D-Raum geschwenkt, um allen Begriffen (wie auch dem Logo) eine neue „Tiefe“ zukommen zu lassen. Die Präsentation der alten und der neu formulierten Werte und Leistungen erfolgte innerhalb der jeweiligen 2D- bzw. 3D-Ansicht durch Animation der jeweiligen Begriffe. Dies erfolgte immer im Raum „um das Logo herum“, um den Bezug der Begrifflichkeiten zum Logo allzeit herzustellen.

Das Resultat

Der finale Film stieß auf so große Zustimmung, dass, neben diesem rein internen Projekt, auch direkt Animationsmaterial für die drei Stadt-Bäder geplant und für das Nettebad auch bereits umgesetzt wurde.

 

| #3D-Video-Produktion | #Vertonung | #Videoschnitt | #HD-Video | #Schnelle Umsetzung
| #enge Kooperation

Kundenaussage(n)

Ann-Christin Gottschling (Unternehmenskommunikation): "Vielen Dank für die Freigabe-Vorabansicht. Das ist wirklich richtig gut!"

Pia Zimmermann (Leiterin Unternehmenskommunikation): "Hallo zusammen, der Trailer kam gestern gut an!! Besonders die Musikauswahl. Ich wurde schon gefragt, ob wir den auch extern einsetzen können...."