Dieter Hein – Unternehmenswebseite in TYPO3

Dieter Hein – Unternehmenswebseite in TYPO3

Eine Webseite für ein Unternehmen nach CI-Vorgaben zu gestalten, ist das eine. Dies aber für ein professionelles Food-Unternehmen zu konzipieren hat eine ganz andere Qualität. Und gerade im Foodbereich gelten ganz eigene Regeln. Zum Einen wird die Qualität des Produktes durch Design und entsprechende Bildsprache in den Vordergrund gestellt, zum Anderen werden aber Farben auf jedem Monitor und Darstellungsmedium anderes dargestellt. Sie merken, es handelt sich um eine besonders schwierige und knifflige Aufgabe, die viel Erfahrung benötigt.

Die Osnabrücker Werbeagentur PRACHT&PRACHT uns bereits im Vorfeld der Layoutphase als technische Unterstützung ins Boot geholt und mit uns Eckdaten und Möglichkeiten besprochen. So bestand unsere Aufgabe in der technischen Umsetzung und Fortführung des vorgegebenen Designs – und der späteren Datenbefüllung. Die Vorgaben, viele Ideen, das Layout (Torsten Pracht) sowie die Fotos (Oliver Pracht) kamen der Werbeagentur PRACHT&PRACHT.

Fooddarstellung im Wandel der Zeit – die „neuen“ Informationen

Die gesamte Webseite ist über TYPO3 editierbar. Das ist bei der Vielzahl an Produkten und Produktgruppen keine Selbstverständlichkeit. Um dennoch eine Editierbarkeit für den Kunden zu erreichen, wurde eine Produktdatenbank hinzuprogrammiert, in der neben reinen Produktinformationen (wie Produktgruppen, Bildmaterial und Texte) auch eine kleine Besonderheit implementiert wurde. So werden besonders interessante Produktmerkmale (glutenfrei = ja/nein) in gesonderten Fähnchen unterhalb des Produktes platziert. Somit werden bestimmte Zustimmungs- oder Ausschlusskriterien auf den ersten Blick erkannt: eine schnellere und komfortablere Entscheidung wird möglich.

 

| #Food | #TYPO3 | #Produktdatenbank | #HTML | #CSS | #Bildretusche